Java Desktop Applikation

Application

Java Webstart

Webstart

Lauffähig auf mobilen Windows Geräten

WinTablets2

Vorinstallierte & -konfigurierte Testumgebung

TestEnvironment

Vollautomatisiertes Deployen

Deployment
Eine Java Desktop Applikation ist die klassische Form eines Computerprogramms, das per Installer fest auf dem Zielrechner installiert wird. XDEV 5 ermöglicht Ihnen, Ihre Desktop-Anwendung als Client-Server Anwendung (Multi-User) oder Fat-Client (Single-User) mit Embedded Database zu deployen. Als Embedded Database können Sie per Assistent standardmäßig SQLite und die ebenso frei relationale Datenbank-Engine H2 in Ihre Anwendung einbinden. Auch die für die Ausführung Ihrer Anwendung benötigte Java Runtime Environment (JRE) lässt sich optional anbinden. Wenn Sie davon ausgehen können, dass auf dem Zielsystem bereits eine JRE vorhanden ist, können Sie Ihre Anwendung auch ohne JRE ausliefern. Ihre mit XDEV 5 entwickelte Desktop-Applikation ist automatisch unter Windows, Linux und Mac OS X lauffähig. Dazu generiert der Assistent für das jeweilige Betriebssystem eine ausführbare Datei, die man grundsätzlich nur noch auf das Zielsystem kopieren muss. Wenn Sie Ihre Anwendung jedoch lieber per Installer ausliefern möchten, benötigen Sie eine spezielle Installations-Software oder Sie entscheiden sich für das Java Webstart Deployment.
Java Webstart Anwendungen sind die am wenigsten bekannte Form eines Java Programms. Webstart-Anwendungen werden über eine Webseite per Download ausgeliefert. Beim ersten Download wird die Anwendung vom Webstart- Installer automatisch wie eine herkömmliche Desktop-Applikation fest auf den Zielrechner installiert und anschließend gestartet. Danach kann die Anwendung wie gewohnt über das Programm-Icon gestartet werden. Anders als  herkömmliche Applikationen prüft eine Webstart-Anwendung bei jedem Start, ob auf dem Server ein Update verfügbar ist und lädt dieses ggf. herunter. Aufwändige Update-Prozeduren entfallen damit. Auch Nutzerrechte lassen sich dabei prüfen, was für die Verbreitung von Testversionen und die Umsetzung von SaaS (Software as a Service) erleichtert.
XDEV 5 Anwendungen sind ohne zusätzliche Anpassung lauffähig auf allen Windows 8 Pro und Windows 10 Tablets und Smartphones.
XDEV 5 installiert automatisch eine lokale Testumgebung, sodass Sie Ihre Projekte nicht nur als Applikation sondern auch als Java Applet und  Java Webstart-Applikation mit nur 1 Klick im Web-Browser ausführen und testen können.
XDEV 5 bietet Ihnen ein vollautomatisiertes Deployment auf Basis von Apache Ant, mit dem Sie auf Knopfdruck neue Builds erstellen können, ohne dafür Build-Skripte schreiben zu müssen. Diese werden von XDEV 5 automatisch generiert und ausgeführt.
Applet

Java Applets

Java Applets sind Java Programme, die über das Internet aufgerufen werden und direkt im Web-Browser oder eingebettet in einer Webseite ablaufen. Der Vorteil von Applets im Vergleich zu HTML-Anwendungen bestand lange Zeit darin, dass Applets nicht vom Browser sondern von der Java Runtime Environment (JRE) ausgeführt werden und dadurch völlig Browser-unabhängig laufen. Voraussetzung dafür ist jedoch ein installiertes Java Plugin. Browser- Unterschiede wirken sich auf Java Applets in keiner Weise aus, sodass für Java Applets weder Browser-Optimierungen, noch Kompatibilitätstests erforderlich sind, was den Entwicklungs-, Test- und Wartungsaufwand drastisch reduziert. Mit Java 9, das voraussichtlich im Frühjahr 2017 veröffentlicht werden soll, stellt Oracle den Support für das Java Plugin ein. Damit ist ein sicherer Einsatz von Java Applets nicht mehr gewährleistet. Mit XDEV 5 deployte Applets lassen sich jedoch sehr leicht durch ein neues Deployment auf Java Webstart umstellen.
XDEV 5 bietet Ihnen ein vollautomatisiertes Deployment auf Basis von Apache Ant, mit dem Sie im Handumdrehen neue Builds erstellen können, ohne dafür extra Skripte schreiben zu müssen. Mit XDEV 5 müssen Sie erst beim Deployment entscheiden, wie Sie Ihre Anwendung betreiben möchten. Denn mit dem Deployment-Assistenten von XDEV 5 können Sie Ihr Projekt aus ein und derselben Codebase heraus wahlweise als klassische Java Desktop-Applikation für Windows, Linux und Mac OS X, Java Webstart-Applikation oder Java Applet fertigstellen lassen.
Hinweis: Aktuelle Web-Browser unterstützen das Java Plugin nicht mehr. Das Ausführen von Java Applets ist damit nicht mehr möglich. Zudem wird das Java Browser-Plugin mit der kommenden Java Version 9 aus dem Java Developer Kit (JDK) entfernt. Der Support für das Java Browser-Plugin durch Oracle endet damit. Ein sicherer Betrieb von Java Applets ist damit nicht mehr gewährleistet. XDEV 5 unterstützt das Deployen von Java Applets jedoch auch weiterhin, sodass Sie bei Bedarf wichtige Anwendungen mit älteren Browser-Versionen im sicheren Intranet weiterhin als Java Applet betrieben können. Alternativ können Sie Ihre  Java Applets auf Java Webstart umstellen. Mit XDEV RapidClipse können Sie jetzt auch HTML5 Web-Anwendungen entwickeln und diese sogar in XDEV 5 Anwendungen einbinden.

Deployment

XDEV 5
ABOUT
 
SERVICES
 
FEATURES
 
COMMUNITY
 
XDEV5_Logo