Fotolia_73804270_sw

XDEV PROFESSIONAL SERVICES

DIE EXPERTEN FÜR JAVA PROJEKTE & MIGRATION
Wir entwickeln Ihr Projekt. Schnell. Termingerecht. 100% Zuverlässig.

SPEZIFIKATIONS WORKSHOP

FEATURE UMFANG • PRIORITÄTEN • MILESTONES • DEADLINES • ZUSTÄNDIGKEITEN
Fotolia_73804270_sw
Wozu brauchen wir eine Spezifikation?
Wie sieht eine Spezifikation aus?
Was muss alles enthalten sein?
Wie detailliert soll die Spezifikation sein?
Wie viel Zeit muss man aufwänden?
Wer sollte bei der Erstellung mitwirken?
Wie priorisiert man richtig?
Welche Tools sind hilfreich?
questions
questions
In vielen Projekten wird meist aus Zeitmangel auf eine Spezifikation verzichtet. Gerade bei Migrationsprojekten wird gerne das Altsystem als vermeintlich hervorragender Spezifikationsersatz betrachtet. Oft hat der Auftraggeber aber auch keine Vorstellung davon, was, wie viel und wie detailliert die Anforderungen an das Entwickler-Team gestellt werden sollen. Das kann fatale Folgen haben.

In jedem Fall ist eine gute Spezifikation die Grundvoraussetzung dafür, dass eine Software am Ende genauso aussieht und funktioniert, wie Sie sich das als Auftraggeber vorstellen - egal ob Sie mit Ihrem eigenen Team entwickeln oder das Projekt vergeben.

Wir führen mit Ihnen einen Workshop durch, bei dem wir alle für das Projekt wichtigen Anforderungen ermitteln, realistisch priorisieren und für die Entwicklung passend dokumentieren. Erst nach diesem Workshop kann die Komplexität, die dafür notwendige Personalstärke und Qualifikation und der voraussichtliche Entwicklungsaufwand eingeschätzt und seriös kalkuliert werden. Im weiteren Projektverlauf dient die Spezifikation auch der Dokumentation und sollte permanent überprüft, angepasst und erweitert werden.

Dauer: 1-5 Tage, abhängig von Projektumfang

IHRE VORTEILE

■ Dokumentation der Anforderungen
■ Überprüfbarkeit zum späteren Zeitpunkt
■ Festgelegte Prioritäten, Zuständigkeiten, Milestones und Termine
■ Alle wichtigen Personen sind involviert und unterstützen die Vorgehensweise
■ Realistische Aufwandsschätzung und Kostenkalkulation möglich

ABLAUF

■ Einbindung aller wichtiger Personen
■ Feature-Umfang ermitteln
■ Erstellung einer groben Spezifikation
■ Prioritäten festlegen
■ Milestones & Deadlines definieren
■ Zuständigkeiten festlegen
■ Ggf. hilfreiche Tools einführen (z.B. JIRA, Confluence)
■ Beschlüsse, Features & Prioritäten dokumentieren